Aktuelles

Erdbeben in Italien

Nach dem Erdbeben von 2009 hat es gestern/heute erneut ein schweres Erdbeben gegeben. Am stärksten betroffen ist die Provinz Rieti (Region Latium, westlich der Abruzzen). Bisher gibt es schon 6 Tote, die Provinz ist teilweise von der Außenwelt abgeschnitten, da die kleinen Bergstraßen teilweise zu, teilweise weggerissen wurden. Betroffen sind auch Teile des Nationalpark Gran Sasso.

Aktuelle Infos auf folgenden Nachrichtenseiten: mehr...

Wissenswertes zur Sixt-Station Pescara Flughafen

Die Stadt Pescara ist ein wichtiges Touristen- und Handelszentrum der Abruzzen. Das liegt vor allem an seinem Fährhafen und dem Flughafen. Direkt am Flughafen finden Sie unsere Mietwagenstation. Lassen Sie sich von dem umfangreichen Angebot an verschiedenen Mietwagenmodellen überraschen, denn wir bieten nicht nur herkömmliche PKWs und Kombis an, sondern auch sportliche Coupés und luftige Cabriolets. Sie erreichen den Flughafen über die Umgehungsstraße SS 16, an der der internationale Flughafen südlich und rund 3 Kilometer entfernt liegt. mehr...

Flughafen Abruzzo Pescara

Billig fliegen an die Adria: Der Flughafen Pescara, auch als Italiens Aeroporto d‘Abruzzo bekannt, ist ein beliebtes Ziel vieler Billigflieger und befindet sich südwestlich der Stadt Pescara in Italien. Einen Billigflug finden Sie u.a. in den Angeboten bei Ryanair.

Rom und die Berge der Roemer vom 10.05. - 18.05.2014 noch 1 Platz zu vergeben. Insgesamte Teilnehmerzahl 8 Personen

Städtewandern - Rom und die Berge der Römer. Im beliebten Viertel Trastevere beginnt Ihre Reise. Malerische, kleine Plätze und schöne, alte Kirchen, verwinkelte, enge Gassen und eine Vielzahl kleiner, interessanter Läden, Cafes und Osterien machen den Reiz dieses alten, belebten Stadtteils von Rom aus. mehr...

Pescara 70.3 - der Ironman Juni 2011

Pescara ist am 12. Juni 2011 der Austragsort des Ironman 70.3 gewesen. Geschwommen wurden 1.9 Kilometer in der Adria, mit dem Fahrrad ging es 90 Kilometer durch Weinberge und Olivenplantagen der Abruzzen und der Halbmarathon zum Abschluss führte die Sportler am Strand entlang bis ins Stadtzentrum.
Der Ironman 70.3 Italy ist ein bestens organisierter, anspruchsvoller Wettkampf, der weiter empfohlen werden darf. Von der vielleicht etwas beschwerlichen Anreise sollte man sich jedenfalls nicht abschrecken lassen.
>>rechts Giovanni Nori<< war für den Ironman in Pescara verantwortlich

Sixty Group holt sich Unterstützung für die Führungsriege

Marco Bortoletti und Renato Rossi sollen dem Vorstandschef bei der Neuausrichtung und finanziellen Sanierung des Unternehmens helfen.
Das in Chieti ansässige Unternehmen, welches Marken wie Miss Sixty, Energie, Murphy & Nye und Killah unterhält, käpmft in letzter Zeit mit sinkenden Umsätzen.

Marco Borletti, der vom italienischen Denimlabel Replay kommt, soll bei der Sixty Group als Produktmanager dafür Sorgen, dass das Cross-Selling der Produkte verbessert wird. Konkret gesagt sollen die Marken Miss Sixty, Killah und Energie wieder an die Spitze der Modelabels kommen. mehr...

Abruzzen Reiseführer als Buch erscheint 2011 in neuer Auflage

Der Reiseführer "Abruzzen" aus dem Michael Müller Verlag erscheint nächstes Jahr in einer neuen Ausgabe. Bei Amazon.de ist dieser bereits vorbestellbar: http://www.amazon.de/Abruzzen-Sabine-Becht/dp/389953428X

Betrug: sechs Verhaftungen wegen Wiederverkauf schrottreifer Autos

Ein Autovertragshändler von Lanciano erhielt Prämien vom Staat und Fiat.

Sechs Personen sind verhaftet worden und in 17 Fällen wird in Lanciano, in der Provinz Chieti, wegen Betrug der Öko-Steuer in Bezug auf den Staat und Fiat ermittelt.

In der Ermittlung "Falsify Demolition" wurde der Autohändler von "Anxauto" und fünf Angestellte verhaftet; in weiteren 17 Fällen wird ermittelt. mehr...

Ausstellung in Pescara: D'Annunzios Leben in 70 Karikaturen

"Il sorriso dell'Imaginifico" dargestellt vom Humoristen Nino Di Fazio

Die existentielle Parabel Gabriele D'Annunzios in 70 Karikaturen: es handelt sich um die Ausstellung "Il sorriso dell'Imaginifico" des Humoristen Nino Di Fazio. mehr...

Abruzzen: 13 Blaue Fahnen

Sauberes Meer: nun auch fuer Ortona und San Vito,Abruzzen auf dem vierten Platz.
PESCARA. Blaue Fahnen werden auch dieses Jahr wieder uber vielen Straenden der Region Abruzzen wehen. Das Zeichen fuer Sauberkeit, Qualitaet des Services und Umweltbewusstsein wurde an insgesamt 13 Strandbezirke vergeben und bringt die Abruzzen im Nationalen Ranking so auf den 4 Platz.

Wiedereinmal werden so besonders der Strandbezirk zwischen Silvi und Martinsicuro hervorgehoben und die Abruzzen beweisen erneut mit Ihren Sauberen und gepflegten Straenden eine besondere Region fuer u.a. Badurlauber zu sein.

Inhalt abgleichen