Giro d'Italia findet trotzdem statt

Die 17. Etappe des diesjährigen Giro d'Italia, die durch die Abruzzen führt, wird trotz der Organisationsschwierigkeiten durch das Erdbeben stattfinden. Die Etappe am 27. Mai führt von Chieti nach Blockhaus im Majella Nationalpark.
Lance Armstrong hat zudem der Region Hilfe mit Unterstützung seiner Organisation "Lifestrong" angeboten. Am 25. Mai wird außerdem in Chieti eine Wohltätigkeitslotterie zu Gunsten der betroffenen Gegenden stattfinden.

Kommentar hinzufügen

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Allowed HTML tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <swf>
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • You can link nodes to other nodes using the following syntax:
    [node:node_id,title="val2"]

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen